Neben Cookies, die zur Funktionalität unseres Angebots beitragen, verwenden wir für statistische Zwecke Matomo Analytics. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie alle detaillierten Informationen. Mit klick auf "Einverstanden" stimmen Sie zu, dass Sie diesen Hinweis gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Einverstanden

Auch dieses Jahr findet der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf des TSV Bebra statt.

Auch dieses Jahr findet der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf des TSV Bebra statt.

Auch in diesem Jahr wird der TSV — trotz schwieriger Rahmenbedingungen — erneut den schon traditionellen Weihnachtsbaumverkauf durchführen. Der Verkauf findet statt …

  • Am Samstag, den 05. und 12. Dezember 2020
  • jeweils ab 09:00 Uhr
  • auf dem Parkplatz vom Elektro-Fachhandel Langheld

Sofern die zuständigen Behörden dem geplanten Hygienekonzept zustimmen, werden wir auch wieder unsere beliebten Bratwürstchen vom Grill, Winzer-Glühwein und handgemachte Waffeln anbieten.

Verkauf am 05. Dezember:

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
:) :) :)

Das letzte große Projekt im Rahmen der Sanierung in der Tennishalle in Bebra: Ein neuer gelenkschonender Hallenboden wird von einer Spezialfirma eingebaut. Der neue Belag soll ähnliche Eigenschaften für die Tennisspieler aufweisen, wie beim Spiel auf einem Ascheplatz im Freien. Fotos: Herbert Vöckel

Das letzte große Projekt im Rahmen der Sanierung in der Tennishalle in Bebra: Ein neuer gelenkschonender Hallenboden wird von einer Spezialfirma eingebaut. Der neue Belag soll ähnliche Eigenschaften für die Tennisspieler aufweisen, wie beim Spiel auf einem Ascheplatz im Freien. Fotos: Herbert Vöckel

Tennisabteilung des TSV Bebra hat für 185 000 Euro saniert

Bebra — Die Wintersaison 2020/21 der Tennisspieler des TSV Bebra kann am 5. Oktober beginnen. „Bis dahin wird die Sa­nierung unserer Tennishalle abgeschlossen sein", ist sich Ab­teilungsleiter Thorsten Ansorg sicher.

Vorstandssitzung vom 15. Juli 2020 unter Einhaltung der Hygieneregeln. Foto: TSV Bebra.

Vorstandssitzung vom 15. Juli 2020 unter Einhaltung der Hygieneregeln. Foto: TSV Bebra.

Auf Basis der Ländervorgaben und eines vereinseigenen Hygienekonzeptes, konnte nach Lockerung der Corona-Maßnahmen der Trainingsbetrieb wieder weitgehend aufgenommen werden. Insbesondere für den Trainingsbetrieb in der TSV Halle konnte der TSV auf die fachliche Unterstützung unseres vereinsinternen Arztes, Dr. med. Timm Böcker, zurückgreifen.